|

MAMMOTION YUKA Mähroboter Serie kurz vorgestellt

MAMMOTION hat seine neueste Produktreihe, die YUKA Serie, in Europa auf den Markt gebracht. Diese innovativen Rasenmäher zeichnen sich durch eine selbstentleerende Funktion und eine intelligente Mähtechnik aus. Die Mähroboter versprechen eine mühelose Rasenpflege, die Zeit und Arbeit spart und gleichzeitig für einen schönen und gepflegten Rasen sorgt.

Perfektes Rasenmähen: Technologie für höchste Ansprüche

Die YUKA-Serie vereint 3D-Vision-Positionierungstechnologie, RTK-Satellitennavigation und intelligente Hindernisvermeidung, um mühelos präzise Rasenpflege zu ermöglichen. Entwickelt für kleine bis mittelgroße Rasenflächen, benötigte der YUKA-Mähroboter keine Begrenzungsdrähte und sorgt für einen aufgeräumten Garten, indem sie Grasschnitt, Laub und Abfälle automatisch an bis zu 100 vom Nutzer festgelegten Stellen entsorgt. In der MAMMOTION-App können Benutzer individuelle Designs auswählen und die KI-Algorithmen von YUKA verwenden, um beim Mähen Muster in den Rasen zu zeichnen.

Mammotion YUKA Mähroboter 1500 und 2000

Bis zu 20 verschiedene Mähbereiche verwaltet die YUKA-Serie und ermöglicht es den Benutzern, Verbindungen zwischen verschiedenen Zonen zu erstellen, selbst durch schmale Durchgänge zwischen Gebäuden. Dazu besitzen die Mähroboter-Modelle doppelseitige Schneidplatten, die eine Breite von 320 mm haben, und einer über die App einstellbaren Schnitthöhe von 20 bis 90 mm. Das sorgt für optimale Leistung und liefert sie optimale Ergebnisse. Die YUKA-Serie sorgt für ununterbrochenes Mähen und ein teppichähnliches Erscheinungsbild des Rasens, auch bei wenn das Gras nass, höher oder dichter ist.

Revolutionäre Rasenpflege: Die YUKA-Serie im Detail

Die YUKA-Serie umfasst zwei Mähroboter-Modelle, den YUKA 1500 un den YUKA 2000. Der YUKA 1500 ist ab sofort offiziell über Amazon Deutschland und den Mammotion EU Store erhältlich. Der YUKA 1500 ohne Kehrmaschine kostet 1.499 Euro, während der YUKA 2000 mit Kehrmaschine 1.899 Euro kostet. Dieser enthält eine Kehrmaschine sowie einen zusätzlichen 4,5-Ah-Akku und wird ab Juli in Europa erhältlich sein. 

Die wichtigsten Merkmale der YUKA Serie:

  • Selbstentleerungstechnologie: Der Mähroboter leert den Grasfangkorb automatisch an einer von bis zu 50 vom Benutzer festgelegten Stellen im Garten.
  • Kabelloses Mähen: Die YUKA Serie benötigt kein Begrenzungskabel, was die Installation vereinfacht und für mehr Flexibilität im Garten sorgt.
  • 3D-Vision-Navigation: Dank 3D-Kameras und intelligenter Algorithmen erkennt der Roboter Hindernisse präzise und mäht auch unter Bäumen und in komplexen Gartengestaltungen.
  • Präzise Mähmuster: Nutzer können in der MAMMOTION-App individuelle Mähmuster und sogar Rasenkunstwerke erstellen, die der Roboter dann präzise ausführt.
YUKA 1500 MähroboterYUKA 2000 Mähroboter
Max. Mähfläche1500 qm
2000 qm
Max. Multi-Zonen-Management1020
Mähfläche pro Stunde350 qm/Std.350 qm/Std.
Schnitthöhe20–90 mm20–90 mm
Schnittbreite320 mm320 mm
Max. Neigung ohne Kehrmaschine45 % (24°)45 % (24°)

Weitere Informationen:

Ähnliche Beiträge